Financial Times Deutschland Surfstick
Die Financial Times Deutschland kennen viele als eine große Zeitung, die sich vor allem mit den Themen Wirtschaft, Politik und Finanzen beschäftigt. Um ihre Leser jederzeit und überall mit den neuesten Nachrichten versorgen zu können, hat die FTD sich deshalb auf neues Gebiet gewagt: Der FTD Prepaid-Surfstick soll in Zukunft dafür sorgen, dass den Financial Times Deutschland-Lesern keine aktuellen Nachrichten mehr entgehen.

Der Prepaid-Surfstick der FTD ist bereits für 24,95 Euro zu haben und kann bequem online bestellt werden. Er kommt mit 5 Euro Startguthaben, sodass man direkt lossurfen kann. Zur Auswahl stehen dabei gleich vier verschiedene Surfpakete: Bei einer eher kurzen Nutzung kann man für 0,99 Euro eine Stunde oder für 2,99 Euro 24 Stunden lang ins Internet gehen (mit jeweils 500 MB Datenvolumen), wer länger online sein möchte, kann auch gleich für 8,99 Euro 7 Tage oder für 19,99 Euro ganze 30 Tage (jeweils 1 GB Datenvolumen) buchen. Falls das Datenvolumen aber vor Ablauf der gebuchten Tage aufgebraucht sein sollte, wird die Sitzung vorzeitig beendet; dann muss ein neues Paket gebucht werden, um wieder online gehen zu können. Mit dem FTD Surfstick kann übrigens auch in vielen Ländern außerhalb Deutschlands gesurft werden, 24 Stunden kosten hier 19,99 Euro. Einziger Nachteil: Bei einer Nutzung im Ausland ist das Datenvolumen auf 50 MB Up- und Download begrenzt und damit sehr schnell aufgebraucht.

Zum Aufladen des Guthabens stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Man kann einfach eine Vodafone CallNow Guthabenkarte benutzen oder online per Lastschrift oder Kreditkarte eine einmalige Aufladung vornehmen oder, bei regelmäßiger Nutzung, auf Wunsch auch gleich eine automatische Aufladung einrichten.

Die FTD hat dabei auch an Tablet-User oder an Tarifwechsler gedacht: Neben dem Surfstick mit SIM-Karte für 24,95 Euro kann man die SIM-Karte auch ohne Stick oder in einer MicroSIM-Version für jeweils 9,95 Euro (und 10 Euro Startguthaben) bestellen.

Die im Stick enthaltene SIM-Karte ist nur fürs Surfen geeignet und kann nicht zum Telefonieren in einem Handy verwendet werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)