Überblick: Günstige Datentarife im aktuellen Überblick – Die Stiftung Warentest hat in Ihrer November-Ausgabe 2016 Datentarife verschiedener Anbietern verglichen. Zunächst muss darauf hingewiesen werden das Datentarife lediglich zum surfen dienen. Das Versenden von SMS ist somit nicht möglich. Einige Anbieter bieten zwar Telefonie an, dabei handelt es sich indes um Internet-Telefonie, welche über das Datenvolumen abgerechnet wird. Die Tarife sind dabei in der Regel für alle Endgeräte geeignet – sowohl Surfstick als auch simkartenfähige Tablets oder WLAN Router.

Volumen, Netz und Laufzeit

Bevor man einen Datentarif abschließt, gilt es vorab drei Fragen zu bedenken.

1.) Welches Datenvolumen wird benötigt? Das ist natürlich von Person zu Person verschieden. Wer lediglich im Internet surft und wenige E-Mails schreibt kommt voraussichtlich bereits mit 500MB pro Monat aus. Ein Datenvolumen von 5 Gigabyte ist hingegen auch schnell aufgebraucht, wenn man Serien auf seinen Tablet schaut. Eine E-Mail zu verschicken verbraucht etwa 50KB, ein Album bei Juke ca. 39 MB, ein zehnminütigen Skype-Videogespräch etwa 90 MB und eine Folge der Serie „House of Cards“ etwa 500MB.

2.) Welches ist das beste Netz? In der Rangliste schnitt das D1-Netz der Telekom am besten ab, gefolgt vom D2-Netz von Vodafone. Bei E-Plus und o2-Nutzer gerade außerhalb von Städten dauert das laden von Webseiten am längsten. Als Filmfan ist es zudem ratsam sich einen Datentarif mit LTE-Netz zu suchen.

3.) Welche Vertragslaufzeit ist optimal? Kunden die sich auf einen Zweijahresvertrag einlassen sparen etwas im Vergleich, aber Tarife mit einer monatlich kündbaren Laufzeit sind flexibler. So dass man auch immer zu den aktuell günstigsten Datentarif wechseln kann. Wer nur selten surft, für den können die sogenannten Sessionstarife relevant sein. Der Kunde bucht nur einmalig und das Datenkontingent steht dann für einen kurzer Zeitraum zur Verfügung. Bildmobil bietet den Datentarif „90 Minuten“ für 99 Cent an. Die Nutzer sind dann 90 Minuten online und haben 1 GB Datenvolumen zu Verfügung.

Tarife mit 1 GB bei einer Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat

In dieser Rubrik haben der Discosurf (O2)-Tarif „Internet-Flat 1 GB LTE“ und Smartmobil.de (O2)-Tarif „LTE Internet Flat 1GB“ mit 6,99€ den günstigsten Monatspreis. Jedoch fallen jeweils Freischaltungskosten von 29,99€ an. In beiden Angeboten sind kein Volumenupgrades und keine Internettelefonie möglich. Erwähnenswert ist zudem das Prepaid-Angebot von Congstar. In dem Tarif „Surf Flat Option 1000“ surft man für 12,90€ monatlich im D1-Netz. Die Freischaltungskosten betragen 9,99€. Der Tarif verfügt über Internettelefonie, aber kein LTE-Netz.

Tarife mit 1 GB bei einer Mindestvertragslaufzeit bis 24 Monaten

Hier sind der smartmobil.de (O2)-Tarif „LTE Internet Flat 1 GB“ und der 1&1 (E-Plus/O2)-Tarif „Tablet-Flat Special“ monatlich  am günstigsten. Im ersten Jahr kostet der Tarif von smartmobile.de 2,99€, das ist zwar 2€ günstiger als der Grundpreis im ersten Jahr bei dem 1&1-Tarif. Bei smartmobil.de betragen die Freischaltungskosten indes 29,99€, diese entfallen bei 1&1, so dass der Tarif im Vergleich etwas günstiger ist. Im zweiten Jahr beträgt der Monatsgrundpreis jeweils 6,99€. Beide Tarife haben LTE-Netz, eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und eine Kündigungsfrist von drei Monaten.

Tarife mit 5 GB bei einer Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat

Die Prepaid-Tarife von Aldi Talk (E-Plus) „Internet-Flatrate XL“ und Lidl Connect (D2) „Surf-Karte 30-Tages Flatrate“ sind mit 14,99€ monatlich am günstigsten. Die Freischaltungskosten betragen bei Lidl Connect 9,99€ und bei Aldi Talk 12,99€. In beiden Tarifen ist Internettelefonie möglich, ebenso gibt es jeweils die Option des Volumenupgrades. Wer lieber im D1-Netz surft für den bietet Congstar den „Daten L flex“ Tarif. Die monatlich Grundgebüht beträgt 19,99€, die Freischaltungskosten 30€. Es besteht die Möglichkeit eines Volumenupgrades und der Nutzung von Internettelefonie. Die Kündigungsfrist beträgt zwei Wochen.

Tarife mit 5 GB bei einer Mindestvertagslaufzeit bis 24 Monaten

In dieser Rubrik ist der  Smartmobil.de(O2)-Tarif  „LTE Internet Flat 5 GB“ mit einem Monatsgrundpreis für 9,99€ im ersten Jahr und 17,99€ im zweiten Jahr am günstigsten. Auch sind die maximalen Download- und Uploadgeschwindigkeiten am besten. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate bei einer Kündigungsfrist von 3 Monaten. Für das D1-Netz bietet Congstar den „Daten L“-Tarif an für 19,99€ Monatsgrundpreis bei 10€ Freischaltungsgebühr. In diesem Tarif ist die Nutzung von Internettelefonie möglich

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)