Erster Discounter mit LTE Speed – Das LTE Netz war lange Zeit den Netzbetreibern selbst vorbehalten und sowohl Vodafone als auch die Telekom haben kritisch darüber gewacht, dass die eigenen Tarife allein den LTE Vorteil in Sachen Geschwindigkeit nutzen konnten. Mittlerweile bringen aber auch die ersten Discounter entsprechende Angebote auf den Markt. Der FastSIM Surfstick bietet allerdings ein etwas komliziertes Abrechnungsmodell, dafür gibt es die 5GB Flatrate mit LTE geschwindigkeit im Netz von Vodafone auch bereits ab 12.95 Euro (rein rechnerisch).

In der Kurzfassung:

  • fastSIM 24 3 GB im D2-Netz ab dem 2. Jahr LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • fastSIM 24 5 GB im D2-Netz ab Kauf mit LTE-Geschwindigkeit

Die Preis liegen dabei im Vergleich mit anderen LTE Angeboten (siehr hier: LTE Stick) deutlich unter den aktuellen Tarifen. Allerdings wird diese Tiefstpreis durch Gutschriften erreicht. Nutzer zahlen 19.95 bzw. 29.95 Euro mnatlich. Davon werden 5 Euro abgezogen pro Monat die es als Gutschrift gibt und Fastsim zahlt dazu noch 120 bzw. 288 Euro einmalig aus.  Rein rechnerisch kommt man so auf die angegebenen Preise von 7.95 bzw. 12.95 Euro für die Flatrates. Dazu wird die 3GB Flat im ersten Jahr zwar mit 4,5GB Inklusivvolumen aber ohne LTE, im zweiten Jahr mit nur 3GB Volumen dafür aber mit LTE ausgeliefert. Das ist für den normalen Gebrauch kaum nachzuvollziehen. Einfacher ist das die 5GB Variante, hier gibt es zwar auch die kompexe Berechnung der moantlichen Kosten, dafür hat man von Anfang an LTE und auch immer die 5GB Volumen.

Eine Anschlussgebühr gibt es ebenfalls rechnerisch nicht. Es werden zwar 29.90 Euro erhoben aber dann wieder erstattet. Fastsim schreibt dazu.

Die Anschlussgebühr wird auf der 1. oder 2. Handyrechnung berechnet und automatisch auf derselben oder einer der nächsten Handyrechnungen wieder erstattet.

Der Internet-Stick ist bei diesem Angebot inklusive. Allerdings steht dabei nur der 4G Systems XSStick®P14 7,2 Mbit Surfstick zur Verfügung der keinen LTE Zugriff erlaubt. Das könnte auch bei einigen Nutzern für Verwirrung sorgen.

Prinzipiell ist das neue LTE Angebot von Fastsim also durchaus zubegrüßen, die Details sind allerdings nicht sehr kundenfreundlich ausgefallen und erfordern einiges an Wissen um die Flat richtig nutzen zu können. Vielleicht kommen aber bald Nachfolger-Tarife auf den Markt, die ebenfalls LTE anbieten und etwas einfacher in der Nutzung sind.
 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Erster Discounter mit LTE Speed: Fastsim ermöglicht das LTE Surfen zum Kampfpreis, 10.0 out of 10 based on 2 ratings