Nach einem Update auf iOS7 haben viele Nutzer von iPhone und iPad Probleme mit der Akkulaufzeit. Gerade bei den neueren iPhone 5 Modellen scheint es durch das neue System einige Probleme zu geben. Das liegt aber nicht zwansgläufig an Problemen mit der Technik, oft werden durch das neue Update auch bestehende Einstellungen zurückgesetzt und standardmäßig sind unter iOS7 viele Energiefresser aktiv. Das ist zwar bequem und oft durchaus hilfreich, saugt den Akku aber auch in wenigen Stunden leer.

Die Infografik enthält die wichtigsten Punkte mit denen man unter iOS7 Energie sparen kann. Angefangen bei Display über Datendienste bis hin zur Ortung und Zusatzdiensten wie die Siri „Telefon-zum-Ohr“ Überwachung. Wer die Punkte vion oben nach unten abarbeitet, sollte bald deutlich Verbesserungen bemerken und die Ladeintervall dürfte sich spürbar verlängern:iOS7-akkulaufzeit-verbessern

Die Grafik steht als Infografik im Übrigen unter einer CC BY Lizenz kostenfrei zur Verfügung und kann unter Angabe des Urhebers auch anderweitig genutzt werden.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)