Der Start des ersten erfolgreichen Netbooks ist noch nicht so lange her, trotzdem haben die Mini-Notebooks mittlerweile einen festen Marktanteil erobert.

Das geschah nicht nur aufgrund eines guten Marketings, sondern wohl auch, weil diese neue Gerätegeneration einen Kern der Kunden getroffen hat. Günstige Notebooks zum mobilen Surfen: das ist es was die Nutzer heute wollen und entsprechend groß ist die Resonanz auf die Geräte.

Natürlich geschah das nicht ganz ohne mediale Unterstützung.

So berichtete zum Beispiel Robert Basic in seinem Blog mehr oder weniger regelmäßig über den EEE PC und hat damit für einen relativ große Bekanntheit des Modells insbesondere unter den Bloggern gesorgt. Auch andere große Blogs haben diese Berichterstattung aufgegriffen und weitergeführt.

Und der Hype ist noch nicht zu Ende. Immer noch sind Mini-Notebooks und insbesondere die Netbooks der EEE-Reihe sehr beliebt und unter anderem oft als Gewinne bei Preisausschreiben und Verlosungen zu finden. Dazu gibt es mittlerweile auch eine ganze Reihe Blogs die sich nur mit dieser Geräteklasse beschäftigen und einen Anzahl von Bloggern für die das Thema hin und wieder einen Artikel wert ist (auch in englisch).

Unter anderem gibt es aufgrund der besonderen Voraussetzungen und Möglichkeiten der Mininotebooks auch eigene Tutorials für deren Benutzung.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)