So lange der Vorrat noch reicht, gibt es bei Sparhandy noch günstige iPads von Apple abzustauben. Und das bereits ab einer Zuzahlung von 1 Euro (statt 79 Euro). So viel wird nämlich für das Apple iPad 4 16 GB fällig, wenn man es sich jetzt in der Vodafone MobileInternet Flat 7,2 Tablet Aktion bestellt. Auch die größeren iPads sind für die Aktion im Preis gesenkt: Das iPad 4 32 GB kostet nur 88 Euro Zuzahlung (statt 129 Euro), das iPad 64 GB nur 169 Euro (statt 219 Euro).

Dazu gibt es die Vodafone MobileInternet Flat 7,2: Sie stellt mobiles Internet fürs Tablet zur Verfügung. Insgesamt 5 GB stehen jeden Monat ungedrosselt zur Verfügung, gesurft wird mit bis zu 7,2 Mbit/Sekunde. Normalerweise kostet diese Flat eine monatliche Grundgebühr von 39,99 Euro, dank monatlicher Gutschrift von Vodafone werden in den 24 Monaten Vertragslaufzeit aber nur 30,62 Euro pro Monat fällig. Das passende Angebot für alle, die einen günstigen Datentarif in Verbindung mit einem topaktuellen Tablet suchen, um auch unterwegs immer mobil zu sein.

Für alle, die nach Tarifen im Netz der Telekom suchen, gibt es eine gute Nachricht von Congstar: Das Unternehmen hat die eigenen Allnet-Flatrates überarbeitet und bietet sie jetzt schon für knapp 25 Euro an. Inklusive ist immer auch eine Datenflatrate mit 500MB, beim größten der drei neuen Tarife sind es sogar 1000MB. Das reicht zwar nicht für dauerhaftes Surfen mit dem Netbook, aber wer nur ab und an über das Handy und Tethering online gehen will, hat hier gute Möglichkeiten. D1 hat in den letzten Netztests wiederholt einen der vorderen Plätze belegt, man bekommt mit Congstar demnach zum kleinen Preis Zugang zum gut ausgebauten Datennetz der Telekom. LTE ist aber bei Congstar leider noch außen vor, man kann manximal die 7,2Mbit/s HSDPA Geschwindigkeit nutzen (im Download).

Einen ähnlichen Tarif bietet im Ürboigen Klarmobil an. Seit neustem gibt es die Allnet Flat des Disocunters nicht mehr nur im Netz von o2 sondern auch bei D1.

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)