Gerüchte, dass Amazon nach dem großen Erfolg mit seinen E-Readern auch in den Smartphone-Markt einsteigen will, gab es schon lange, die ersten konkreteren gar schon im November 2011. Und dass ein Kindle Phone kommen wird, steht mittlerweile fest, noch ist es aber in der Entwicklung. Trotzdem überraschte die Internetseite The Verge nun mit der exklusiven Meldung, dass eine erste Präsentation des Modells für die nächste größere Veranstaltung des Konzerns heute vorgesehen sei.

Viel ist über das neue Smartphone noch nicht bekannt. Wahrscheinlich wird es mit einem stark angepassten Android-OS kommen, möglicherweise wird statt Google Maps auf Nokia gesetzt. Denn Nokia hatte vor Kurzem angedeutet, mit einigen sehr großen Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Im Vorfeld der Veranstaltung hat Amazon einen neuen Webclip veröffentlich, der die zwei neuen Produkte zeigt, die ebenfalls vorgestellt werden: die neue Version des Kindle Fire und den E-Reader Paperwhite. Die erste Version des Kindle Fire war in Deutschland nicht zu haben, vor Kurzem brachte Amazon seinen Android-App-Store aber nach Europa. Das lässt viele Amazon-Fans hoffen, dass die nächste Fire-Version auch hierzulande zu haben sein wird.

Der Clip ist mittlerweile auch auf Youtube zu sehen:

Mehr dazu gibt es auch bei Golem.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)