Der Lebensmitteldiscounter ALDI bietet nicht nur einen Pprepaid-Tarif für Gespräche und SMS sondern auch die Möglichkeit einen Internet-Tarif samt Surfstick zu buchen. Der ALDI Stick firmiert offiziell unter der Bezeichnung „MEDIONmobile Web Stick“ und kann dabei mit allen herkömmlichen Laptops und Notebooks verwendet werden, die über einen USB Anschluss verfügen.

Sowohl ALDI Surfstick als auch Simkarte für den Stick gibt es leider nicht online. Die Produkte sind nur in den ALDI Filialen verfügbar. Der ALDI Surfstick nutzt das Netz von Eplus. Andere Netze sind nicht möglich.

Die Internet-Simkarte hat dabei keine Grundgebühr und keine Mindestlaufzeit. Eine Kündigung ist jederzeit möglich, wird die Karte nicht genutzt, entstehen auch keine Kosten. Telefonieren oder SMS schreiben ist mit dieser Karte nicht möglich. Die Nutzung des mobilen Internets kostet im Grundtarif 24 Cent pro Megabyte Datenübertragung. Die Abrechnung erfolgt dabei in 10kB Schritten. Für die Dauernutzung ist dies allerdings zu teuer, daher bietet ALDI für den Surfstick eine Reihe von zusätzlichen Flatrates, die auf Wunsch mit zum Tarif gebucht werden können.

Die ALDI Surfstick Flatrates

Folgende Flatrates stehen dabei für den ALDI Surfstick zur Auswahl:

  • Tagesflatrate: 24 Stunden Surfen für 1.99 Euro
  • Internet-Flatrate S: Monatsflatrate für 3.99 Euro mit maximal 150MB Volumen HSDPA Speed
  • Internet-Flatrate M: Monatsflatrate für 6.99 Euro mit maximal 500MB Volumen HSDPA Speed
  • Internet-Flatrate L: Monatsflatrate für 9.99 Euro mit maximal 1,5GB Volumen HSDPA Speed
  • Internet-Flatrate XL: Monatsflatrate für 14.99 Euro mit maximal 5GB Volumen HSDPA Speed

Die Flatrates haben dabei jeweils eine Laufzeit von 30 Tagen und verlängern sich dann automatisch um weitere 30 Tage, wenn die Flatrate nicht gekündigt werden. Die Kündigung ist immer zum Ablauf der 30 Tage Tage möglich, eine längerfristige Vertragsbindung entsteht also auch bei der Buchung der Flatrates nicht.

Prepaid Guthaben

Der ALDI Stick ist ein Prepaid Stick. Guthaben muss also erst aufgeladen werden, bevor der Stick genutzt werden kann. Auch die Flatrates können nur gebucht werdne, wenn genug Guthaben auf der Karte ist.  Die Aufladung ist über Aufladekarten in allen Filialen von ALDI möglich.

Aktuell gibt es den ALDI Surfstick für 39.99 Euro. Das ist teuerer als bei anderen Discountern, dafür sind die Flatrates teilweise günstiger. Der Stick hat keinen Simlock und kann damit auch mit anderen Simkarten genutzt werden. Voreingestellt ist aber das Netz von Eplus. Im Download Bereich unterstützt der Stick Geschwindigkeiten von bis zu 7,2Mbit/s (HSDPA). Allerdings sind diese Geschwindigkeiten vom Ausbaustand vor Ort abhängig und werden nur extrem selten wirklich erreicht.

Technische Daten und Frequenzbänder

  • UMTS/HSDPA: 850/1900/2100 MHz¹
  • GSM/GPRS/EDGE: 850/900/1800/1900 MHz
  • USB-Schnittstelle
  • CPU: Pentium 500 MHz oder höher wird empfohlen
  • Mindestens 128 MB Arbeitsspeicher
  • 50 MB freier Festplattenplatz
  • Windows 2000 SP4, Windows XP SP2, Windows Vista (je 32- u. 64-Bit), Windows 7, Mac OS ab 10.4
  • Bildschirmauflösung: mindestens 800 x 600. 1024 x 768 wird empfohlen
  • Farbe: schwarz
  • USB-Kabelverlängerung
  • Kurzanleitung

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)