RTL Surfstick

Der RTL Surfstick ist das Internet-Angebot des Fernsehsenders RTL und verbindet günstiges mobiles Surfen auf Prepaid-Basis mit guter Hardware und Kostenkontrolle. Dazu kommt, dass der Prepaid Stick das gut ausgebaute Datennetz von Vodafone nutzt, das in Netz-Tests immer wieder den Spitzenplatz belegen konnte. wer also nach einem Surfstick sucht, der günstig und gleichzeitig leistungsfähig ist, sollte sich das Angebot von RTL genauer anschauen.

Der RTL Surfstick kostet 24.95 Euro und bringt bereits 5 Euro Startguthaben mit. Eine monatlich Grundgebühr oder einen Mindestumsatz gibt es nicht. Der Stick ist darüber hinaus jederzeit auch wieder kündbar, falls man den Zugang nicht mehr benötigt.

Die Abrechnung des mobilen Internets erfolgt in Websessions. Das sind Zeiteinheiten, die man vor dem Surfen fest bucht und innerhalb dieser Zeit ist der Internet-Zugang dann kostenlos. Aktuell stehen beim RTL Surfstick folgende Sessions zur Auswahl:

  • 90 Minuten für 99 Cent
  • 12 Stunden für 1.99 Euro
  • 7 Tage für 8.99 Euro
  • 30 Tage für 19.99 Euro

Pro Session ist dabei 1 Gigabyte Volumen inklusive. Ausnahme ist das 30 Tage Paket, hier sind 3 Gigabyte Volumen enthalten. Wird das Freivolumen überschritten, endet die Session automatisch, auch wenn noch Zeit übrig wäre. Die Nutzung des RTL Surfsticks für Voice over IP, Instant Messaging und Peer-to-Peer-Verbindungen ist beim RTL Internet-Stick nicht gestattet.

Die Abrechnung erfolgt dabei auf Prepaid Basis. Vor dem Buchen einer Session muss der fällige Betrag auf der Simkarte vorhanden sein oder eventuell aufgeladen werden. Ansonsten kann die Session nicht gebucht und gestartet werden. Surfen ist also nur möglich, wenn Guthaben auf der Prepaidkarte des Sticks ist. negatives Guthaben ist nicht möglich.

Der RTL Surfstick eignet sich durch die unterschiedlichen Websessions sowohl für Vielsurfer als auch für normale Nutzer. Die Internet-Flat für 30 Tage ist mit 19.99 Euro durchaus preiswert, insbesondere weil man sie wahlweise buchen kann, wenn sie benötigt wird. Für Wenigsurfer dürfte die Tagesflatrate interessant sein. 12 Stunden Surfen für 1.99 Euro ist ein durchaus konkurrenzfähiges Angebot, insbesondere wenn man bedenkt, dass man damit sehr günstig Zugang zum Datennetz von Vodafone bekommt. Die korrekten Zugangsdaten findet man im Artikel zum RTL Surfstick auf surfstick.cc.

RTL Surfstick Bilder

RTL Surfstick aufladen

  • per CallNow Guthabenkarte von Vodafone können 15, 20 oder 25 Euro aufgeladen werden, die Karten gibt es an den bekannten Verkaufstellen, beispielweise in Supermärkten, an Tankstellen oder auch online.
  • außerdem kann man das Guthaben per Lastschrift, Überweisung oder Kreditkarte aufladen, diese Aufladung funktioniert aber nur manuell

RTL Surfstick Erfahrungen

RTL kennen die meisten Nutzer nur als Fernsehsender und die Erfahrungen dazu sind reichlich vorhanden (zum Beispiel hier oder hier und auch hier) Im Internet gibt es aber auch einige Erfahrungsberichte zum Internet Stick von RTL und dem Umgang mit den Websessions. Diese sind aber im der gesamte Masse der Bericht zu RTL allgemein gar nicht so einfach zu finden, daher hier eine kleine Liste:

Über eigene Erfahrungen und Berichte würden wir uns in den Kommentaren freuen.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
RTL Surfstick, 10.0 out of 10 based on 2 ratings