Immer mehr Anbieter bringen neben Handys und Smartphones auch Tablets auf den Markt. Damit entwickelt sich der Tablet-Markt rasant und erreicht immer mehr Nutzer. Auch im aktuellen Weihnachtsgeschäft steht das Tablet auf der Wunschliste der Kunden weit oben, denn laut einer BITKOM-Umfrage wollen 13 % aller Bundesbürger ein Tablet verschenken oder anschaffen.

Nachfolgend stellen wir euch einige Tablets vor, die derzeit auf dem Markt zu haben sind.

Apple iPad2

Bei dem Apple iPad2 handelt es sich um den Nachfolger des erfolgreichen iPads. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist das neue Apple Tablet schlanker,schneller und besser geworden. Im Inneren des Geräts werkelt der A5 Dual-Core-Prozessor und das Betriebssystem Apple iOS 4.3. Der Hersteller verbaut bei dem neuen iPad2 eine Kamera auf der Rückseite, die auch Videos in mit 720p aufnimmt und eine VGA-Kamera auf der Vorderseite, mit der Videochats via FaceTime möglich ist. Das Apple iPad2 ist in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich. Das Apple iPad2 mit WLAN und einem internen Speicher von 16 GB bekommt man für einen Preis von rund 500,00€. Für die Varianten mit mehr Speicher und mobiler Internetverbindung zahlt man rund 800,00€.

Samsung Galaxy Tab 10.1N

Nach dem Verkaufverbot für das Galaxy Tab 10.1 startet der südkoreanische Hersteller mit dem Samsung Galaxy Tab 10.1N erneut in den Tablet-Markt und damit auch erneut gegen Apples iPad. Das neue Tablet ist im Vergleich zu seinem Vorgänger kaum verändert worden. Lediglich der breite silberfarbene Rand um das Display des Tablets und die Position der Lautsprecher sind neu. In Sachen Hardware hat das Samsung Galaxy Tab keine Veränderungen erfahren. So kommt auch bei dem neuen Modell Googles Android in der Version 3.2 (Honeycomb) und ein 1 GHz Dual-Core-Prozessor zum Einsatz. Das Display misst 10,1 Zoll und hat eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Auf der Rückseite des Tablets wurde eine 3,2 Megapixel-Kamera integriert. Auf der Vorderseite befindet sich eine 2 Megapixel-Kamera für Videotelefonie.

HTC Flyer

Das HTC Flyer arbeitet mit dem Betriebssystem Google Android in der Version 2.3.3 alias Gingerbread, das mit der hauseigenen Benutzeroberfläche HTC Sense überzogen wurde. Angetrieben wird das Tablet von einem 1,5 GHz Single-Core Prozessor von Qualcomm. Das Display misst eine Diagonale von 7 Zoll und hat eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Für Foto-und Videoaufnahmen ist auf der Rückseite des HTC Flyer eine 5 Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Blitz und Gesichtserkennung verbaut. Auf der Vorderseite befindet sich eine 1,3 Megapixel-Kamera für Videotelefonie. Zur weiteren Ausstattung des Tablets gehören auch ein GPS-Empfänger, WLAN, Bluetooth und ein um 32 GB erweiterbarer Speicher. Das HTC Flyer bekommt man bereits für einen Preis von 569,95€ ohne Vertrag.

Motorola Xoom

Das Motorola Xoom ist ein 10,1 Zoll Tablet, das mit dem Betriebssystem Google Android 3.0 alias Honeycomb und einem Dual-Core Prozessor arbeitet. Zum Festhalten besonderer Momente befindet sich auf der Rückseite des Tablets eine 5 Megapixel-Kamera. Für Videotelefonie verbaut der Hersteller eine 2 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite des Motorola Xoom. Das Tablet verfügt weiterhin über eine 3,5 Millimeter-Buchse für ein Headset, ein micro-USB-Anschluss, sowie ein HDMI-Ausgang. Der interne Speicher von 32 GB lässt sich mit Hilfe von microSD-Karten erweitern. Bluetooth und ein GPS-Empfänger sind ebenfalls mit an Bord des Tablets. Das Motorola Xoom ist für einen Preis von rund 460,00€ zu haben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)