Vodafone Mobil ins Internet

Es kommt Bewegung in den Bereich des mobilen Internets. Vodafone senkt den Preis für die Datenflatrate Mobile Connect auf unter 20 Euro und erlaubt es damit für 19.90 Euro im Monat im gut ausgebauten Datennetz von Vodafone (D2) zu surfen. Der Preis gilt dabei für die gesamte Mindestlaufzeit des Vertrags (24 Monate) danach steigt der Preis von 34.95 Euro im Monat.

Für alle die neben dem Tarif auch Hardware wie etwa einen Internet-Stick oder ein Netbook brauchen gibt es ebenfalls die Möglichkeit dieses direkt mit zum Vertrag zu bekommen. So steht etwa der Vodafone USB-Internetstick K3765-HV für 1 Euro zur Auswahl, das Samsung N150 Netbook gibt es ebenfalls für nur 1 Euro Kaufpreis. Die monatlichen Kosten steigen dann allerdings an. Für den Surfstick zahlt man 5 Euro mehr im Monat, das Notebook kostet 10 Euro monatliche mehr. Dazu kommt in allen Varianten noch die Anschlussgebühr von 24.95 Euro.

Mit der Mobile Connect Flat kann man kostenlos und unbegrenzt im Netz von Vodafone surfen. Ab einem monatlichen Volumen von 5 Gigabyte wird der Zugang allerdings auf eine Geschwindigkeit von 64kBit/s (GPRS Niveau) gedrosselt. Im nächsten Monat steht dann wieder voller Speed zur Verfügung.

Im Vergleich mit anderen Anbietern im Netz von Vodafone (D2) sind die 19.90 Euro wirklich ein Kampfpreis. Bislang waren nur Discounter in diesem Preissegment unterwegs. Keiner der anderen Netzbetreiber hat bislang eine Flat im Datenbereich für weniger als 20 Euro im Programm und so dürfte es interessant werden zu sehen, wie die Mitbewerber darauf reagieren. Für den Kunden kann es nur positiv sein: Günstiger Surfen im Top-Datennetz von Vodafone zum kleinen Preis macht das mobile Surfen gleich viel attraktiver.

http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?15747982C1879268231T

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)