New 300x250

Congsatr war Anfang des Jahres mit einem eigenen Surfstick Angebot gestartet und ermöglichte so den Zugang zum gut ausgebauten Datennetz von T-Mobile auf Basis einer Tagesflatrate. Der Congstar Prepaid Internetstick wird in diesem Zusammenhang mit einer Congsatr Prepaid karte für 39.95 Euro verkauft. Die aktuelle Sonderaktion mit dem günstigen Preis (normalerweise kostet der Surfstick 59.95 Euro) wurde bis Ende Juli verlängert und so haben interessierte Kunden noch einen Monat länger Zeit um dieses günstige Angebot zu nutzen. Für den Kaufpreis bekommt man nicht nur die Hardware in form des UMTS-Sticks zum Surfen und der Simkarte sondern es gibt aktuell für alle Neukunden auch 10 Euro Startguthaben dazu. Bei einem Preis von 2.49 Euro pro Tag surfen entspricht dies ganzen 4 Surftagen die man kostenlos online gehen kann.

Mit dem Congstar Prepaid Surfstick kann man derzeit (wie bereits erwähnt) für 2.49 Euro pro Tag ins Internet gehen und dort so viel surfen wie man möchte. Der Stick nutzt das gut ausgebaute Datennetz von D1 / T-Mobile, allerdings kann man hier nicht die volle Übertragungsgeschwindigkeit nutzen sondern maximal UMTS-Speed. HSDPA-Datenübertragung ist mit dem Stick nicht möglich. Ab einem Volumen von 500MB wird der Speed auf GPRS Niveau reduziert.
Besonders datenintensive Dienste wie VoIP, Peer-to-Peer Verbindungen oder Instant Messaging sind nicht erlaubt.
Ab einem Volumen von 500MB pro Tag wird die Bandbreite der Datenübertragung für den restlichen Tag auf GPRS Niveau reduziert. Die Geschwindigkeit des Zugangs sinkt dann auf max. 64 KBit/s im Download und 16 KBit/s im Upload.

Ein Angebot ohne Surfstick gibt es bei Congstar derzeit leider nicht. Dafür kann die Karte auch zum normalen Telefonieren genutzt werden. Gespräche und SMS werden dabei dann mit 9 Cent pro Minute bzw. 9 Cent pro SMS abgerechnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)