Sat.1 Webstick Kampagne

Der Surfstick von N24 ist immer noch recht beliebt und so wagt sich auch der Fernsehsender SAT1 in den mobilen Datenbereich und bietet einen eigenen Internet-Stick im Netz von Vodafone an. Der Stick selber kostet 29,95 Euro und enthält bereits 10 Euro Startguthaben. Wer keinen Internet-Stick benötigt sondern nur die Simkarte zahlt lediglich 14.95 Euro.

Die Sat1 Internet Tarife folgen dem bewährten Websession Modell. Man kann also unterschiedliche Laufzeiten (von 1 Stunden bis maximal 1 Monat) buchen. Auch die Kontigente bis zur Drosselung der Geschwindigkeit unterscheiden sich:

  • 1 Stunde (1GB) 0,99 Euro
  • 12 Stunden (1GB) 1,99 Euro
  • 1 Monat (500MB) 9.99 Euro
  • 1 Monat (2GB) 29,99 Euro

Nach Erreichen des genannten Volumens wird die Übertragungsgeschwindigkeit des Sticks bis zum Ende des Abrechnungszeitraumes auf GPRS Niveau reduziert. Danach steht wieder die volle Bandbreite zur Verfügung. Mehrkosten entstehen durch das Überschreiten der Volumen nicht.

Der Sat1 Webstick ist damit ein weiterer Surfstick im Netz von Vodafone. Preislich setzt der Internet-Stick keine neuen Tiefstmarken sondern fügt sich mehr oder weniger nahtlos in die bereits vorhandenen Tarife von BILDmobil und Co ein. Die Flatrate mit 2GB Volumen scheint dagegen etwas überteuert: BASE oder Mobook bieten hier bereits Flatrates mit bis zu 5GB Volumen für um die 20 Euro an.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)