mobook logo 200x100

HSDPA Plus ist die nächste Generation des schnellen mobilen Internets und setzt auf eine theoretische Verdopplung der Übertragungsgegeschwindigkeit von HSDPA. So sind Datenraten von bis zu 14,4 MBit/s im Downstream und bis zu 3 MBit/s im Upstream möglich. HSDPA+ ist dabei nicht nur Theorie sondern auch schon in ausgewählten Städten verfügbar, allerdings ist der Standard noch weit davon entfernt flächendeckend verfügbar zu sein.

Neben dem Netzausbau gibt es noch eine weiter Zugangshürde: die Technik. Die meisten der mobilen Surfsticks und Internet-Sticks bieten derzeit nur HSDPA als maximalen Übertragungsstandard. Selbst wenn das Netz auf HSDPA+ ausgebaut wäre, gäbe es für die meisten Kunden keine Möglichkeit den schnelleren Standard zu nutzen.

Der Datenflatrate Discounter Mobook hat deswegen für alle Powernutzer die gerne auch HSDPA+ einsetzen würden, ein neues Angebot geschnürt. In den neuen mobook XL Tarifen bietet der Discounter nicht nur Zugang zum HSDPA+ Netz von Vodafone sondern Kunden bekommen auch gleich einen HSDPA+ fähigen Surfstick (Vodafone K4505-Z) mit dazu. In der basic Variante kostet der neue Tarif inklusive Surfstick 39,95 Euro pro Monat. Die Geschwindigkeit der Flatrate wird gedrosselt, allerdings erst ab 10GB pro Monat. Bei anderen Anbietern ist bereits ab 5 GB monatlich Schluss mit der schnellen Verbindung.

Aufgrund der hohen monatlichen Kosten ist der Tarif aber wirklich nur für Powersurfen interessant. Für den normalen Einsatz reicht in der Regel derzeit auch eine normale Datenflatrate für Notebook die (je nach Anbieter) bereits für um die 20 Euro pro Monat erhältlich ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)