Die Prepaidkarte ist vom Aussterben bedroht. In der Welt der günstigen Mobilfunkangebote gibt es kaum noch Nutzer für die Prepaidkarte. Trotzdem hält sie sich wacker auf dem Markt. Immerhin kann man sie sehr gut für Kinder verwenden. Denn die Gefahr sich zu Überschulden gibt es hier definitiv nicht.Trotzdem mussten sich die Prepaidanbieter etwas einfallen lassen, um die Angebote weiterhin attraktiv wirken zu lassen.

Unschlagbare Angebote

Ein besonderes Angebot, was von vielen Anbietern genutzt wird, ist die kostenlose Prepaidkarte. Diese Simkarten gibt es für null Euro. Die meisten Anbieter legen jedoch noch etwas drauf. Um eine solche Karte zu bekommen, muss man meistens die Internetseite des jeweiligen Anbieters aufsuchen und die Karte dort bestellen. Man bekommt die gratis Handykarte dann per Post zugesendet mit einer Rechnung über null Euro.

Doch welche Anbieter gibt es?

Ein Anbieter, der dieses Angebot ins Leben gerufen hat, bietet diese Freikarte heute noch an. Der Anbieter O2 war der Urgründer für dieses Konzept. Man geht keine Vertragsbindung ein und bekommt 50 Freiminuten für die erste Aufladung. Das Startguthaben beträgt einen Euro. Der Minutenpreis beträgt 9 Cent, ebenso der Preis für eine SMS. Vodafone hat dieses Angebot kurze Zeit später auch mit ins Boot genommen. Auch hier bekommt man einen Euro als Startguthaben geschenkt. Für die erste Aufladung von 15 Euro bekommt der Kunde jedoch etwas mehr, 15 Euro extra Guthaben.Der Anbieter netzclub hat nun auch eine kostenlose Handykarte mit Startguthaben. Auch hier kostet die Minute 9 Cent und der SMS Preis beträgt ebenfalls 9 Cent. Jedoch gibt es hier kein Startguthaben. Dafür kann man aber mit 0 Euro mit Highspeed surfen.

Egal für welchen Anbieter man sich entscheidet, man geht keine Vertragsbindung ein und zahlt nichts für die Simkarte. Die oben schon erwähnte Seite guenstigere.com/handykarten/ bietet sogut wie jeden Anbieter auf der Seite an, hier kann man eine gute Auswahl treffen und sich für den richtigen Anbieter entscheiden. In der heutigen Zeit, ´braucht man oftmals mehrere Nummern, hierfür sind Prepaid Karten die auchnoch kostenlos sind, hervorragend geeignet.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
Prepaid Karten umsonst , 8.0 out of 10 based on 1 rating