Asus ist derzeit der Marktführer im Bereich der Mininotebooks bzw. Netbooks und hat unter anderem mit dem EEE PC den Trend zu diesen kleinen mobilen Laptops begründet.

Das taiwanesiche Unternehmen beschäftigt derzeit weltweit rund 100.000 Mitarbeiter und stellt neben kompletten PCs auch Komponenten bzw Hardware für PCs her.

Der Erfolg gibt dem Unternehmen derzeit recht, dass sich im Notebook Bereich besonders auf die Kleinst-Modelle spezialisiert hat. Im Privatkundenbereich sind mittlerweile fast 30 Prozent der verkauften Geräte Netbooks – ein Ende des Wachstums ist noch nicht in Sicht.

Mittlerweile geht der Trend aber weg von den ganz kleinen Geräte, Netbooks mit 9 Zoll Monitoren sind schon fast Auslaufmodelle. Ausus erwartet für 2009 einen deutlichen Vorteil bei den 10 Zoll Netbooks und will sich entsprechend auf diese Geräte konzentrieren. 95% der Produktion soll im Bereich der 10 Zoll Notebooks liegen. Bereits jetzt verkaufen sich die Modelle mit den größeren Bildschirmen deutlich besser als ihre kleiner Brüdern mit einer Bildschirmdiagonale von nur 9 Zoll.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)