Das Smartphone ist aus der heutigen Multimediawelt nicht mehr wegzudenken. Die praktischen Alleskönner ermöglichen nicht nur ständige Erreichbarkeit, sondern auch den Zugriff auf das mobile Netz. Darüber hinaus ist es Digitalkamera, MP3-Player und Videoabspielgerät in einem. Die neue Generation der Smartphones setzt auf äußerlichen Schick gleichermaßen, wie auf eine gute Hard- und Software.

Die neuen Smartphones
Die Smartphones haben die Handywelt erobert. Kaum jemand verzichtet noch auf diesen Luxus. Mit der steigenden Nachfrage kommen auch immer mehr Modelle auf den Markt. Die jüngsten Produkte orientieren sich aber längst nicht mehr an billigen Plastikgehäusen, um den Preis zu drücken, sondern legen viel Wert auf die äußere Erscheinung. Smartphones sind Statussymbole geworden. Dementsprechend sollen Sie auch aussehen. Hochwertige Materialien und ergonomische Formen stehen im Vordergrund. Dabei soll jedoch die Leistung auf keinen Fall zurückstecken müssen. Die perfekte Symbiose zwischen Design und Technik wird gesucht. Einigen Herstellern ist das bisher auch ganz gut gelungen.

Hochwertiges von Nokia
Auch der einstmalig führende Mobiltelefonhersteller Nokia springt auf den Zug der neuen Smartphonegeneration auf. Mit einer Reihe von Windows Smartphones bringt er neue, innovative Geräte heraus, die sich nicht nur auf technische Werte verlassen, sondern dabei auch viel in das Design stecken. Ein Beispiel dafür ist das Lumia 820. Mit einem klassisch mattschwarzen Gehäuse trifft es den allgemeinen Geschmack. Die Rückseite kann jedoch je nach Belieben ausgetauscht und farblich gestaltet werden. Durch die abgerundeten Formen liegt es gut in der Hand und ermöglicht eine komfortable Bedienung. Darüber hinaus beeindruckt es mit ansehnlichen technischen Daten. Der interne Speicher bringt es auf 8 Gigabyte, kann aber durch eine Micro-SD-Karte erweitert werden. Die Kamera überzeugt mit 8 Megapixeln und einem Autofokus, der gestochen scharfe Bilder ermöglicht. Das Display kann stolze 4,2 Zoll aufweisen und lässt so ein übersichtliches Arbeiten zu. Der doppelkernige Prozessor mit jeweils 1,5 Gigahertz macht flüssiges Arbeiten und Surfen möglich. Auch mehrere Fenster gleichzeitig zu öffnen, ist damit kein Problem.

Das perfekte Smartphone
Smartphones müssen heute weit mehr erfüllen, als nur den Zugang zum Internet, das Nutzen von Applikationen und die integrierte Digicam. Schick und edel sollen sie sein und vom Äußeren auch irgendwie zum Charakter des Besitzers passen. Die Vereinigung von Design und Leistung ist wichtiger denn je.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Design und Technik - das macht die neue Generation Smartphone aus , 10.0 out of 10 based on 1 rating